Baumann Gärten & Freiräume GmbH

Wir können nur vermuten, warum sich Ignatz Baumann bereits 1960 für die Gründung eines Garten- und Landschaftsbau-Betriebes in Griesheim entschieden hat.

Und das in einer Zeit, als man noch sagte: „Kind, wenn Du nichts Gescheites werden kannst, dann werde Gärtner.“
Der Begriff Landschaftsgärtner war sozusagen gerade erst erfunden und von der Gründung des Bundesverbands Garten – und Landschaftsbau war man noch Lichtjahre entfernt.
Nomen est Omen?
Es ist eigentlich auch egal, denn er legte damit den Grundstein unserer Erfolgsgeschichte.
Bis heute steht der Name Baumann für außergewöhnliche Garten-Planung, Garten-Gestaltung und Garten-Pflege auf hohem fachlichen Niveau im Großraum Rhein-Main.

25 MitarbeiterInnen
95% Facharbeiteranteil

Durchschnittliche Betriebszugehörigkeit
>10 Jahre

Wir beschäftigen 4 Auszubildende
und bieten Praktika

Traditionelle Werte sind das Fundament unseres Handelns

Unser Wort zählt

Wir erheben an uns den Anspruch, dass unsere Angebote vollständig, fehlerfrei und verbindlich sind.

Wir versuchen, jede denkbare Unwägbarkeit mit Ihnen zu besprechen und bereits im Vorfeld alle aus diesen möglicherweise resultierenden Mehrkosten aufzuzeigen.
Das sogenannte Nachtragswesen oder Fantasiepreise haben im Privatgartengeschäft nichts verloren.

Ob Sie es mögen oder nicht, wenn es um die Frage der Realisierbarkeit geht, nehmen wir kein Blatt vor den Mund!

Wir bemühen uns, Sie ehrlich, umfänglich und produktneutral zu beraten und mögliche Lösungen für Ihr Projekt vorzustellen.

Ihnen nach dem Mund zu reden oder Dinge zu beschönigen, nur, um erstmal einen Auftrag zu erhalten, ist nicht unser Stil.

Wie unser norddeutscher Chef es vorlebt, fahren wir immer einen klaren Kurs!

Wir sind interessiert an langjährigen von Fairness geprägten Kundenbeziehungen.

Wenn wir unsere Kunden manchmal nach Jahren wiedertreffen, brauchen wir keinen Anwalt am Tisch, sondern wollen uns alle gegenseitig zu einem tollen Projekt beglückwünschen, das wir gemeinsam realisiert haben.

Viele Kundenbeziehungen, die schon über 20 Jahre bestehen, sprechen hier Bände!

Aber auch wir sind natürlich nicht perfekt und wenn dann doch mal was in die Hose geht – sprechen Sie uns an. Nur wer miteinander spricht, kann auf eine Antwort hoffen.

Wir versichern Ihnen, dass Ihr Anliegen nicht im Stapel ungeliebter Dinge ganz unten verschwindet, sondern wir schnellstens Kontakt aufnehmen und gemeinsam eine Lösung finden.
Auch nach Ende der gesetzlich geregelten Gewährleistung, prüfen wir objektiv und wohlwollend Ihre Reklamation.

Nachhaltig

Als Gärtner unterstützen wir immer wieder gerne auch Naturschutzprojekte.

So ermöglichen wir bereits seit Jahrzehnten dem NABU Griesheim die Betreuung eines Eulenkasten in einer unserer Lagerhallen, errichten Greifvogelsitze auf unseren Außenlagerflächen, unterstützen mehrere Angelvereine bei naturschutzrelevanten Maßnahmen im Bereich Wasser- und Uferbau, Gehölzpflege usw.

Dass unser kompletter Fuhrpark mittlerweile auf die modernsten und damit umweltverträglichsten Dieselmotoren umgestellt ist und dass wir für unsere Kleinmaschinen nur Bio-Öle und Biotreibstoffe verwenden, versteht sich von selbst.

Die vieldiskutierte Umstellung auf Elektro- bzw. Akkutechnologie werden wir erst dann in Angriff nehmen, wenn wir sicher sind, dass die Rohstoffe für die Akkus nicht mehr im Raubbau bzw. in Kinderarbeit gewonnen werden und der benötigte Strom zu 100 % frei von Atomstrom ist.

Das Thema Tropenhölzer aus Südamerika und Afrika oder Natursteinprodukte aus Asien sind in der Öffentlichkeit früher intensiv diskutiert worden. Erstaunlicherweise fragt heute kaum noch jemand nach Herkunft und Produktionsbedingungen.

Auch dies haben wir intern besprochen und sind zu dem Schluss gekommen, dass z.B. sog. heimische Lärchen- und Douglasien-Hölzer überwiegend in der ehemaligen UdSSR im Raubbau gewonnen werden und somit auch keine ehrliche Alternative zu Tropenhölzern sind.

Da die Haltbarkeit in der Regel bei weniger als der Hälfte liegt, ist der Flächenverbrauch eigentlich noch schlimmer zu bewerten.

Bei den Natursteinen hat unsere Händlerin, die selber Mutter zweier kleiner Kinder ist, uns versichert, dass die von ihr vertriebenen Produkte unter menschenwürdigen Arbeitsbedingungen und ohne Kinderarbeit gewonnen werden.

Wir prüfen laufend die Bedingungen und Möglichkeiten und wägen Pro und Contra verantwortungsbewusst ab.

Sozial- und Familienorientiert

Neben unseren drei Patenkindern in Afrika und Südamerika unterstützen wir mehr oder weniger regelmäßig Projekte in Deutschland, die uns emotional berühren.

Egal, ob es nach einem Facebookaufruf ein rollstuhlgerechter Zugang für die kleine schwerstbehinderte Katharina aus Ober-Ramstadt oder die jährlichen Wunschbaumaktionen in Riedstadt oder Stockstadt sind.

Wir helfen nach Möglichkeit immer gerne dort, wo es keine staatlichen oder andere Hilfen gibt.

Dinge, die wir klar in der Verantwortung des Staates sehen, wie z.B. bauliche Maßnahmen in Schulen oder Kindergärten oder den Breitensport, unterstützen wir nicht und bitten daher auch von derartigen Spendenwünschen abzusehen.

Die Zuwanderungswelle der letzten Jahre stimmt uns nachdenklich und wir glauben, dass wir am Besten helfen können, wenn wir dazu beitragen, Fluchtursachen in der sog. Dritten Welt zu vermeiden.

Daher prüfen wir aktuell die Möglichkeiten das FABIO – Projekt in Uganda zu unterstützen. Geplant ist es, mit den gesamten Einnahmen aus dem Verkauf unseres Naturpool–Musterbuches komplett dieses Projekt unterstützen.

Aber hier stehen wir noch ganz am Anfang.

In den letzten Jahren hatten wir Väter in Elternzeit, einen Vater, der zweitweise nur 4 Tage pro Woche arbeitete, um für die Familie da zu sein und auch unser Chef war viele Jahre lang Mittwochs immer mittags verschwunden, weil er seinen Sohn betreuen wollte, damit seine Frau ganztags arbeiten konnte.

Wir ermöglichen es allen Mitarbeitern, jeden Brückentag frei zu machen und arbeiten möglichst nicht an Samstagen.

Für fast jede persönliche Herausforderung finden wir eine Lösung.

Wir erschaffen wertstabile Gärten und schenken unseren Kunden, deren Garten wir betreuen, ein Stück persönliches Glück!

Die unterschiedlichsten Projekte, vom kleinen Reihenhausgarten über innovative Naturpools und Schwimmteiche bis zur Gesamtgestaltung von Gärten mit Parkcharakter, stellen jeden von uns täglich vor interessante Herausforderungen.

Mit unserem Wissen um die gekonnte Inszenierung von Pflanzen, Steinen und Wasser machen wir aus Gärten Erlebnisorte.

Durch eigenverantwortliches, selbständiges Arbeiten nutzen wir die uns gebotenen Freiräume beim Umsetzen von Gärten – im engen Austausch mit Ihnen und innerhalb des Teams.

Sie haben Lust, uns in Ihren Garten zu lassen?