Baumann – Alles, außer(-)gewöhnlich
Unsere Firmengeschichte sucht seines Gleichen

Bereits seit 1960 steht der Name Baumann für Garten- und Landschaftsbau in Griesheim.

Anfangs waren Ignatz Baumann und sein Vater Michael noch in anderen Unternehmungen tätig und betrieben die neue Firma nur als Teilzeiterwerb.

Durch die gute Qualität der erbrachten Leistungen und das kaufmännische Geschick des Gründers begann die junge Firma schnell zu wachsen.

Ignatz Baumann erkannte das Potential dieser Branche und investierte ab 1965 in einen eigenen Betriebshof – auf einem Acker entstand das heutige Betriebsgelände.

Mit seinem Fleiß, hartnäckigen Bewerbungsschreiben um öffentliche Aufträge und dem zwischenzeitlich erworbenen guten Ruf, gelang es ihm bereits kurz nach der Gründung lukrative Pflegeaufträge bei den damaligen großen Wohnungsbaugesellschaften wie der Deutsche Postsiedlung Daheim oder der Nassauischen Heimstätte zu bekommen.

Auch erste Privatkunden konnten gewonnen werden und zu der anfangs alleinig ausgeführten Grünflächenpflege und einzelnen Pflanzarbeiten kamen schnell Reparatur- und Neubauaufträge für private und gewerbliche Kunden.

1965 begann die Zusammenarbeit mit dem Gartenamt der Stadt Darmstadt und es wurden bereits bis zu 10 Mitarbeitern beschäftigt. Auch unser Firmenurgestein und erster Vorarbeiter Willy Funk trat zu dieser Zeit in das Unternehmen ein, wo er bis zu seiner Erkrankung und seinem Tod Mitte der 90 er Jahre tätig war.

auch-damals-schon-Teamwork-Baumann-1960-1024×600

Auch damals war Teamarbeit das Erfolgsrezept. In diesem Jahr erfolgte auch den Beitritt in den Bundesverband Garten- und Landschaftsbau.

Am 1. Oktober 1975 erfolgte die erste Umfirmierung in die Ignatz Baumann KG.

Mit Sohn Siegfried Baumann als Kommanditist stand schon die nächste Generation bereit.

Die Ignatz Baumann KG wurde anerkannter Ausbildungsbetrieb.

Siegfried-Ingrid-Maria-Ignatz-Baumann-1985-1024×600 sw

Am 01.01.1985 übernahm Siegfried Baumann die Führung des operativen Geschäfts und firmierte in die Baumann KG um. Ignatz Baumann trat als Kommanditist in den Hintergrund.

Um sich den geänderten Anforderungen des Marktes anzupassen wurde weitere 10 Jahre später die Baumann Garten- und Landschaftsbau GmbH gegründet.

Siegfried Baumann blieb weiterhin Geschäftsführer.

Die-gute-Seele-vom-Betrieb-Frau-Koenig-Baumann-2-scaled-1-1024x598sw

Mit Elfriede König beschäftigte die Fa. Baumann dann erstmals eine Teilzeitbürokraft außerhalb der Familie. Für alle Mitarbeiter, die Frau König noch persönlich kannten, sind ihre Donauwelle und ihre Ansagen am Firmenfunk (sowas gab es früher tatsächlich) legendär.

Seit 1999 wurde erstmal mit Oliver Gertzen ein richtiger Bauleiter eingestellt. Er hatte bereits noch kurz vor seinem Ingenieurstudium in Geisenheim als Geselle auf den Firmenbaustellen mitgewirkt.

Noch während des Studiums wechselte er als rechte Hand von Siegfried Baumann ins Büro und arbeitete sich in alle relevanten Aufgaben eines Bauleiters ein.

Nach erfolgreicher Beendigung des Studiums war man sich schnell einig, dass eine eventuelle spätere Unternehmensnachfolge in beiderseitigem Interesse sein könnte.

Die Zeiten waren gut für den Garten- und Landschaftsbau und das Unternehmen erreichte in den nächsten Jahren sein größtes Wachstum. Zu Spitzenzeiten beschäftigte die Baumann GmbH fast 50 Mitarbeiter und hatte den entsprechenden modernen Fuhr – und Maschinenpark.

Große Projekte für Kommunen, Wohnungsbau und auch private Auftraggeber gehörten jetzt genauso zum Auftragsportfolio, wie die althergebrachte Pflege.

Da bei Baumann schon immer ungewöhnliche Wege beschritten wurden und Mitarbeiterförderung eine große Rolle spielt, wurde Anfang des neuen Jahrtausends mit Stephanie Queirard aus einer ehemaligen Praktikantin und Gesellin eine weitere Bauleiterin.

2002 baute die Firma Baumann ihren ersten Naturpool und wurde Partner des Teichmeister – Systems.

2006 beginnt eine neue Ära - die Baumann Gärten & Freiräume GmbH wird gegründet

Im Sommer 2006 beschloss Siegfried Baumann aus persönlichen Gründen sein Unternehmen aufzugeben. Da in der Familie Baumann kein interessierter Nachfolger bzw. Nachfolgerin vorhanden war, verständigten sich Siegfried Baumann und Oliver Gertzen über den Verkauf des Unternehmens.

Die Betriebs- und Geschäftsausstattung sowie der Kundenstamm und das Recht, den Namen Baumann weiterhin zu nutzen, wurden an Oliver Gertzen verkauft und das Betriebsgelände von der frisch gegründeten Baumann Verwaltungs-GmbH angemietet. Am 01.12.2006 wurde dann die Baumann Gärten & Freiräume GmbH gegründet.

Alleiniger Inhaber und Geschäftsführer ist seitdem Dipl. Ing. Oliver Gertzen.

Begonnen wurde im Januar 2007 mit einigen bewährten Kollegen aus dem alten Mitarbeiterstamm, der im Laufe des Frühjahrs bereits auf 15 Mitarbeiter anstieg.

Nach dem plötzlichen Ausscheiden von Frau Queirard 2015 wurde Felix Harsche kurzfristig von der Baustelle zum Bauleiter „befördert“ und absolvierte berufsbegleitend die Meisterschule.

Um auch die planerischen Anforderungen unserer Kunden noch besser abdecken zu können, wurde unser Bauleiterteam im April 2016 zusätzlich um den Meister und Techniker Michael Plifke erweitert.

Heute beschäftigen wir insgesamt um die 25 Mitarbeiter.

  • Als Fachbetrieb des Garten- und Landschaftsbaus beschäftigen wir nur Meister und Gesellen, die schwerpunktmäßig aus dem Garten- und Landschaftsbau, aber auch aus verwandten Branchen wie dem Tief- oder Straßenbau kommen.
  • Im Jahr 2020 blicken bereits drei Kollegen auf 25 – Jahre Baumann zurück.
  • Aktuell bilden wir 3 junge Menschen zum Landschaftsgärtner aus.

Der Fokus des Unternehmens liegt auf dem Bau und der Pflege hochwertiger Privatgärten und besonders dem Bau von Naturpools und anderen Wasseranlagen.

Wir gestalten besondere Gärten, die handwerklich akkurat und stilistisch klar, konsequent geplant und umgesetzt werden.

Egal, ob Umgestaltung oder Neuanlage: Die Ansprüche & Wünsche der Kunden sowie die Gegebenheiten des Grundstückes stehen für uns im Vordergrund.

Von der ersten Entwurfsplanung, über die komplette Ausführung bis zur regelmäßigen oder gelegentlichen Garten- und Poolpflege, sind Sie bei uns in professionellen Händen.

Neben dem Neubau, der Umgestaltung und der Pflege privater Objekte, bauen und pflegen wir auch heute noch für Kommunen und gewerbliche Auftraggeber. Hier gewinnen Business- und Mitarbeitergärten zunehmend an Bedeutung.

Und ganz ehrlich – wir sind stolz darauf, in und an diesem Unternehmen mitgestalten zu dürfen.

Es soll auch weiterhin gelten: Baumann – alles, außer(-)gewöhnlich!